Zwischenruf: Unsere Bilanz nach zweieinhalb Jahren Oppositionsarbeit

Liebe Brandenburgerinnen und Brandenburger, als kleine Fraktion kann man Großes erreichen. Das beweisen wir – mit sechs Abgeordneten kleinste Oppositionsfraktion – seit unserem Wiedereinzug in den Brandenburger Landtag im Herbst 2014 weiterhin. Immer wieder gelang es uns in den vergangenen Jahren, unsere Themen auf die Tagesordnung des Landtags zu setzen und für unsere Inhalte Mehrheiten im Parlament zu erringen.

Liebe Brandenburgerinnen und Brandenburger,

als kleine Fraktion kann man Großes erreichen. Das beweisen wir – mit sechs Abgeordneten kleinste Oppositionsfraktion – seit unserem Wiedereinzug in den Brandenburger Landtag im Herbst 2014 weiterhin. Immer wieder gelang es uns in den vergangenen Jahren, unsere Themen auf die Tagesordnung des Landtags zu setzen und für unsere Inhalte Mehrheiten im Parlament zu erringen.


Mit meiner und der Arbeit meines Teams setzen wir uns immer wieder für die Themen gesundes Essen, sauberes Wasser, saubere Luft, für eine unabhängige Justiz, für eine umwelt- und tiergerechte Landwirtschaft und für starke ländliche Räume ein. Die Halbzeitbilanz für einige dieser Themen sieht aus meiner Sicht wie folgt aus:

Ich freue mich, über Ihre/Deine Anregungen für unsere Arbeit im Landtag und Vor-Ort. Lassen Sie uns im Gespräch bleiben.

Sonnige Grüße

Benjamin Raschke und Team

 

Wie immer freue ich mich, über Ihre/Deine Anregungen. 

 

Kategorie

Landwirtschaft Natur- und Umweltschutz Pressemitteilung