Lesung „Gute Tat am Nachmittag“ mit Udo Tiffert am 28.07.2016 in Cottbus

12.07.16

Die Lesung „Gute Tat am Nachmittag“ mit Udo Tiffert findet am 28.07.2016 um 20Uhr  in Cottbus  im Rahmen der Tour „Für eine klare Spree“  von Benjamin Raschke und Franziska Schubert statt. Udo Tiffert schreibt mit Leidenschaft für die Menschen, die Natur und mit Blick für die oft unbemerkten Details seiner Heimat, der Lausitz. Freuen dürfen sich die Zuhörer auf eine Auswahl seiner besten Lausitzgeschichten. Da gibt es melancholische Erzählungen über die Liebe in Zeiten der Fernbeziehung, Zwiegespräche mit dem Teil-Ich während des Schienenersatzverkehrs und philosophische Reflexionen über die Rückkehr des Wolfes in die Lausitz. „Wir können die Natur nicht als Drittes nach Straßen und Shoppen bedenken! Wir benötigen Luft zum Atmen und den Anblick von Bäumen, Feldern und Bächen, um Menschen zu bleiben.“  sagt der 1963 in Niesky (Oberlausitz) geborene Udo Tiffert.

Der Eintritt ist frei und der Autor freut sich über den Kauf seiner Bücher mit vielen weiteren Geschichten aus der Lausitz. Um Anmeldung bis zum 25.07.2016 unter kontakt ( at )benjamin-raschke.de oder 03546 1740843 wird gebeten.

Termin: Donnerstag, 28.07.2016, 20:00 Uhr

Ort: Wahlkreisbüro Cottbus, Straße der Jugend 98, 03046 Cottbus

 

 

Kategorie

Für eine Klare Spree Tour 2016 Veranstaltungen